Aktuelles

Filmprojekt Schlafstörungen

Schlaf ist für Menschen lebenswichtig. Während des Schlafs erholt sich der Körper, das Immunsystem wird gestärkt und das Gehirn verarbeitet und sortiert Sinneseindrücke und Informationen. Schlafmangel hingegen führt schon nach kurzer Zeit zu spürbaren Konsequenzen, zu fehlender Konzentration, körperlichen Beschwerden und seelischem Stress. Fehlender Schlaf macht krank und dauerhafter Schlafentzug ist tödlich. Nach aktuellen Umfragen und Berechnungen leiden allein in Deutschland rund 34 Millionen Menschen unter zumindest temporären Schlafstörungen.

Die meisten von ihnen sind Erwerbstätige, doch auch Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sind immer häufiger von diesem unterschätzten Problem betroffen. Oft entsteht aus Schlafstörungen ein Teufelskreis aus innerer Unruhe, sorgenvollen Gedanken und Anspannungen, welche dann wieder den Schlaf und den Schlafrhythmus beeinflussen. Ein Ausweg erscheint dann unmöglich. Stress im Alltag, Sorgen, Medikamente, Drogen und weitere Faktoren können Schlafstörungen auslösen. Manchmal jedoch lassen sich keine klaren Störfaktoren finden. In allen Fällen ist das Leiden der Betroffenen enorm.

In diesem Film erzählen und zeigen von Schlafstörungen Betroffene ihre individuelle Geschichte. Was sind die jeweiligen Auslöser? Welche Folgen hat der chronische Schlafmangel gesundheitlich, beruflich und sozial? Wo finden Betroffene Hilfe und ärztliche Unterstützung? Was hilft den Betroffenen? Um diese und viele weitere Fragen wird es in diesem Filmprojekt gehen. Gesucht werden Männer und Frauen jeglichen Alters, die bereit sind, ihre Geschichte und ihren persönlichen Weg zu zeigen und zu erzählen.


Filme zum Thema

Heul doch

Eine Filmreihe zum Thema Trauer und Verletzlichkeit → mehr Infos

Mütter, Väter, Pflegekinder

Ein Film über das Leben in einer Pflegefamilie → mehr Infos

Einsichten

Menschen berichten von ihren Psychiatrieerfahrungen → mehr Infos

Das Zentrum des Universums

Eine Filmreihe über Menschen mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung und ihre Angehörigen → mehr Infos

Tiere tun gut

Eine Filmreihe über tiergestützte Intervention und Pädagogik → mehr Infos

Gratwanderung

Dokumentation einer traumasensiblen Alpenüberquerung mit Kindern und Jugendlichen aus Pflegefamilien → mehr Infos

Kinderlos Eltern sein

Ein Film über Herkunftseltern von Kindern in Pflegefamilien → mehr Infos

Ein ungesundes Gemisch

Gewaltprävention und Deeskalation im Patientenkontakt → mehr Infos

Wenn die Seele erschüttert ist

Ein Film über die Folgen von Psychotraumata → mehr Infos

Lilly

Ein Film über eine junge Frau mit Essstörungen → mehr Infos

Ich & Ana

Ein Film über Essstörungen → mehr Infos

Stigma ADHS

Eine Dokumentation über Kinder und Jugendliche mit ADHS → mehr Infos

Chaos im Kopf

Ein Film über ADHS im Erwachsenenalter → mehr Infos

Mama macht mich krank

Eine Dokumentation über die Kinder von psychisch Kranken → mehr Infos

Angst

Eine Videodokumentation über Angststörungen → mehr Infos

Tiefpunkte 2

Eine Langzeitdokumentation über zwei junge Frauen mit depressiven Störungen → mehr Infos

SchmerzHAFT

Leben mit chronischen Schmerzen → mehr Infos

Über dem Limit

Einblicke in Lebenswelten von Menschen mit Burnout-Syndrom → mehr Infos

Tödlicher Ernst

Ein Film über Suizidalität bei jungen Männern → mehr Infos

Trotz Baby depressiv

Ein Film über Wochenbettdepressionen → mehr Infos

Phasenwechsel

Ein Film über bipolare Störungen im Jugendalter → mehr Infos

Überwindungen

Ein Film über Depressionen im Seniorenalter → mehr Infos

Trennungskinder

Zwei Filme von und mit »Trennungskindern« → mehr Infos

Gebrochener Wechsel

Ein Film über junge Menschen mit Migrationshintergrund, die psychische Erkrankungen haben → mehr Infos

Zusammenbrüche

Ein Film über Depressionen bei Erwachsenen → mehr Infos

Schwer in Ordnung

Ein Film über Jugendliche mit Übergewicht und Adipositas → mehr Infos

Mit Leid

Ein Film über Angehörige psychisch kranker Menschen → mehr Infos

Wenn die Realität auf einmal anders ist

Ein Film über Menschen mit der Diagnose Schizophrenie. → mehr Infos

Tiefpunkte

Ein Film über die Selbstwahrnehmung junger Menschen mit Depressionen → mehr Infos

Lebenszeichen

Ein Film über selbstverletzendes und selbstschädigendes Verhalten → mehr Infos

Diagnose Borderline

Videodokumentation mit Betroffenen zum Thema Borderline → mehr Infos




Auf unserer Webseite nutzen wir einen Google Font zur Darstellung und setzen Cookies ein, u. a. um den Bestellvorgang zu vereinfachen und die Zugriffe auf die Website zu zählen (Google Analytics). Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.