Aktuelles

Warum wir Kunst machen

Ein Film über die Wünsche, Wirkungen und Beteiligungen von jungen Menschen in der künstlerisch-kulturellen Bildung in Wuppertal

»Kunst und Kultur, finde ich, sind das Leben. Hätten wir keine Kunst und keine Kultur, dann wäre es ziemlich langweilig. Kunst kann alles sein. Das Leben ist Kunst einfach und Kultur. Wir sind eigentlich Kultur, wir Menschen.« Emilia. 16 J.

Für den Film wurden 50 künstlerisch aktive Kinder und Jugendliche aus Wuppertal interviewt und bei der Ausübung ihrer Künste gefilmt, bei Theater, Film, Musik, Malen, bildende Kunst, Bodypainting, Graffiti und Hip-Hop-Tanz. Aus ihrer jungen Perspektive beschreiben sie selbstbewusst: Warum machen sie Kunst. Was lieben sie an den Künsten. Welche Bedeutung und Wirkungen hat Kunst und Kultur für ihr Leben. Welche Wichtigkeit hat die Präsentation ihrer Kunst für sie selbst. Auf welche Weise sollten junge Menschen mehr in der künstlerisch-kulturellen Bildung beteiligt werden. Was sind ihre Ideen und Forderungen zur künstlerisch-kulturellen Bildung in Wuppertal.

Filmpremiere 27.09. | 19:00 im Haus der Jugend Barmen.

Eintritt frei. Mit Publikumsdiskussion.

An diesem Abend zeigt die spannende und kraftvolle Filmpräsentation des neuen Filmes »Warum wir Kunst machen« aus dem Blickwinkel junger, künstlerisch aktiver Menschen, wie Kulturelle Bildung in Wuppertal wirkt. Anschließend gibt es einen lebendigen Austausch auf Augenhöhe zwischen Politiker*innen, Akteur*innen, Künstler*innen und jungen Menschen aus der künstlerisch-kulturellen Bildung in Wuppertal. Diese Veranstaltung ist für alle, die die kulturelle-künstlerische Bildung und damit das Leben und die Ausdrucksmöglichkeiten junger Menschen in Wuppertal verbessern und weiterentwickeln wollen.Der Film wurde produziert vom Medienprojekt Wuppertal im Auftrag des AK Kulturelle Bildung in einer Kooperation von: freies netzwerk KULTUR, die börse, Medienprojekt Wuppertal, gefördert durch Fonds Soziokultur


Filme zum Thema

AugenBlicke

Filme der inklusiven Wuppertaler Film-Redaktion → mehr Infos

Videomagazin Border Lines

Videomagazin mit Kurzfilmen zu diversen Themen u. Genres (z.Zt. 142 Ausgaben) → mehr Infos

Reim Dein Leben


Eine Filmreihe über die Wirkung von Rap-Musik auf Jugendliche → mehr Infos

Videoaktion No Clip

»Die Rache-Rolle«, »Die Hart-Rolle«, »Die Verboten-Rolle«, »Die Arm-Rolle«, »Die Gott-Rolle«, »Die schwach-Rolle«, »Die kaputt-Rolle«, »Die Böses Ende-Rolle« … → mehr Infos

Tal der Toten 2

Neun Horrorfilme aus Wuppertal → mehr Infos

Tal der Toten

Neun Zombiefilme aus Wuppertal → mehr Infos

Wuppertal kackt ab

Videos gegen bzw. über den Niedergang Wuppertals. → mehr Infos




Auf unserer Webseite nutzen wir einen Google Font zur Darstellung und setzen Cookies ein, u. a. um den Bestellvorgang zu vereinfachen und die Zugriffe auf die Website zu zählen (Google Analytics). Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.