Das Medienprojekt

Filmmagazin »Border Lines«

→ »Border Lines« im Shop

Junge Kurzfilme aus Wuppertal

»Border Lines« ist ein Magazin von Jugendlichen für Jugendliche. Es zeigt die Ideen, die Musik, die Meinungen, die Phantasien, die Tipps und die Geschichten von Jugendlichen. »Border Lines« erscheint alle zwei Monate mit ca. 13 Beiträgen und einer Lauflänge von 70 bis 90 Minuten.

Es besteht aus Reportagen, Kurzspielfilmen, Musikclips, experimentellen Filmen und Trickfilmen. Für das Magazin produzieren institutionsgebundene (Schulen, Jugendeinrichtungen, Vereine etc.) oder private Gruppen. Produktion und Rezeption sind kostenfrei. Jede Ausgabe wird von ca. 100 Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen (Alter: 14 bis 26 Jahre) hergestellt, ein Drittel davon sind regelmäßige Produzent*innen, die Übrigen sind Erstlings- und einzige Werke. Die Produktionen haben Projektcharakter, d.h. die Filme werden zusammenhängend an mehreren Tagen oder zumindest innerhalb eines kurzen Zeitraumes erstellt.

Voraussetzung ist eine bestimmte gestalterische Qualität, der Film muss also auch für Jugendliche außerhalb des Umfeldes der Filmemacher*innen interessant sein. Eine inhaltliche Zensur gibt es jedoch nicht! Die Produktionen werden, soweit notwendig, von Medienpädagog*innen/ Filmemacher*innen angeleitet und mit Filmequipment ausgestattet. »Border Lines« wird an Jugendeinrichtungen, Videotheken, Jugendliche, interessierte Privatpersonen und (in Einzelproduktionen) an Fernsehredaktionen als Einzelexemplare vertrieben.

→ »Border Lines« im Shop



Filme zum Thema

Videomagazin Border Lines

Videomagazin mit Kurzfilmen zu diversen Themen u. Genres (z.Zt. 137 Ausgaben) → mehr Infos

Reim Dein Leben


Eine Filmreihe über die Wirkung von Rap-Musik auf Jugendliche → mehr Infos

Videoaktion No Clip

»Die Rache-Rolle«, »Die Hart-Rolle«, »Die Verboten-Rolle«, »Die Arm-Rolle«, »Die Gott-Rolle«, »Die schwach-Rolle«, »Die kaputt-Rolle«, »Die Böses Ende-Rolle« … → mehr Infos

Tal der Toten 2

Neun Horrorfilme aus Wuppertal → mehr Infos

Tal der Toten

Neun Zombiefilme aus Wuppertal → mehr Infos

Wuppertal kackt ab

Videos gegen bzw. über den Niedergang Wuppertals. → mehr Infos




Auf unserer Webseite nutzen wir einen Google Font zur Darstellung und setzen Cookies ein, u. a. um den Bestellvorgang zu vereinfachen und die Zugriffe auf die Website zu zählen (Google Analytics). Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.