Shop

Hinterher ist alles anders

Eine Dokumentation über Nahtoderfahrungen

Kaufpreis 32,– €, Ausleihe 12,– €, Preis V & Ö 60,– €
2015, 80 Min. (plus 300 Min. Bonus), freigegeben ab 0 Jahren.
→ Infos zu Kauf, Ausleihe und Lizenzarten

»Der Unfall war das schönste Geschenk meines Lebens«, sagt die heute querschnittsgelähmte Melanie S.; Ingrid B. erzählt: »Und dann merkte ich schon, wie ich aus meinem Körper heraus hochschwebte. Um mich herum war nur noch Licht und eine unglaubliche Freude und das Gefühl von bedingungsloser Liebe, die ich vorher in meinen Liebesdramen vermisst hatte. In diesem Glücksgefühl hatte ich noch gedacht: Wow, jetzt komm ich in den Himmel.« »Es ist kein Stein auf dem anderen geblieben. Ich glaube, dass sich eine ganz große Verantwortung daraus für das Leben ergibt«, berichtet Barbara H.

Nahtoderfahrungen verändern die Persönlichkeit und die Biografie vieler Menschen. In diesem Dokumentarfilm werden drei Menschen mit ihren Nahtoderfahrungen porträtiert. Sie berichten von ihren tiefen Empfindungen von Freiheit, Frieden, Liebe, Tunnel-Licht-Erfahrungen, dem Verlassen des eigenen Körpers, Begegnungen mit Toten und der Rückschau auf das eigene Leben. Im Zentrum des Films stehen die Gefühle, die die Erfahrung bei den Betroffenen ausgelöst hat, und welche Folgen das Erlebnis für die Persönlichkeit und das Leben dieser Menschen hat. Außerdem erklärt der niederländische Kardiologe Dr. Pim van Lommel das Phänomen der Nahtoderfahrungen wissenschaftlich anhand seiner Untersuchungen und sein Modell des endlosen Bewusstseins, das nach dem Tod nicht aufhört zu existieren.

Auf der Dreier-DVD gibt es neben dem Hauptfilm mit drei Nahtoderfahrenen neun weitere Interviews mit Frauen und Männern mit verschiedenen Nahtoderfahrungen, darunter auch kindliche Nahtoderfahrungen und negative Nahtoderfahrungen nach Suizidversuchen. Außerdem sind im Bonusmaterial Experteninterviews mit dem Theologen Prof. Dr. Enno Edzard Popkes, dem Neurologen Prof. Dr. Wilfried Kuhn und der Philosophin Prof. Dr. Regine Kather.

Kaufpreis 32,– €, Ausleihe 12,– €, Preis V & Ö 60,– €
2015, 80 Min. (plus 300 Min. Bonus), freigegeben ab 0 Jahren.
→ Infos zu Kauf, Ausleihe und Lizenzarten

Artikel teilen Artikel versenden


Filme zum Thema

Sternenkinder

Ein Film über die Trauerverarbeitung von Eltern, deren Babys im Mutterleib starben → mehr Infos

Rede mit mir

Ein Film über die Trauerverarbeitung von verwaisten Eltern und trauernden Geschwistern → mehr Infos

Was uns zusammenhält

Eine Filmreihe über Krebs als Familienkrankheit → mehr Infos

Hinterher ist alles anders

Eine Dokumentation über Nahtoderfahrungen → mehr Infos

Gut begleitet

Eine Dokumentation über die ambulante Hospiz- und Trauerarbeit des ambulanten Hospizdienstes Lebenszeiten → mehr Infos

Kriegszustand in meinem Körper

Eine Dokumentation über Frauen mit Krebserkrankungen → mehr Infos

Albrechts langer Abschied

Eine Langzeitdokumentation über das Leben und Sterben von Albrecht Lambertz → mehr Infos

Die Welt steht still

Ein Film über junge Menschen mit Krebs → mehr Infos

Notausgang

Eine Dokumentation über Sterbehilfe → mehr Infos

Uns bleibt die Liebe

Ein Film über das Leben mit Demenz in russischstämmigen Familien → mehr Infos

Sterbefasten - Freiheit zum Tod

Eine Dokumentation über den freiwilligen Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit von Marion M. → mehr Infos

Berührungsängste

Junge Menschen begegnen sterbenden Menschen → mehr Infos

Gib niemals auf

Eine Dokumentation über krebserkrankte junge Menschen → mehr Infos

Trauern in der Fremde

Wie MigrantInnen in Deutschland mit Tod und Trauer umgehen → mehr Infos

Todtraurig

Ein Film über suizidgefährdete junge Menschen → mehr Infos

Ebbe und Flut

Ein Film über vier Jugendliche, deren Vater oder Mutter gestorben sind → mehr Infos

Kalp unutmaz. Das Herz vergisst nicht

Ein Film über das Leben mit Demenz in türkischstämmigen Familien → mehr Infos

Nichts ist mehr, wie es war

Wie Hinterbliebene mit dem Suizid ihrer Angehörigen umgehen → mehr Infos

Wie schön, dass Du geboren bist!

Ein Film über Kinderhospizarbeit → mehr Infos

Schön war die Zeit

Ein Film über das Leben und Sterben im Altenheim → mehr Infos

Menschlich Sterben

3 Dokus über ein stationäres Hospiz, ambulante Hospizarbeit und eine Pallativstation → mehr Infos

Maryam

Dokumentation über die letzten Monate einer krebskranken palästinensischen Frau → mehr Infos