Aktuelles

Filmprojektreihe Selfie »Me, myself and I«

In der Filmprojektreihe sollen mit Jugendlichen Filme über ihre aktive und rezeptive Selfienutzung und deren Veröffentlichung auf den sozialen Netzwerken im Internet entwickelt werden. Im Zentrum der Filme stehen die unterschiedlichen Erfahrungen mit Selfies für die Identitätsentwicklung mit ihren positiven wie problematischen Möglichkeiten und Wirkungen für den Lebensalltag der Jugendlichen.

Inhaltlich soll es in den Filmarbeiten und in den Filmen um die folgenden Aspekte gehen:

  • Wie und warum machen Jugendliche Selfies; in welchen Situationen fotografieren sie sich, wie setzen sie sich in Szene;
  • Welche Rolle spielen die Selfies bei der Identitätsentwicklung und Selbstfindung von Jugendlichen (zwischen Anpassung und Abgrenzung)?
  • Welche Bedeutung haben Selfies für die Selbstdarstellung und Selbstinszenierung
  • Welche Hilfsmittel nutzen sie bei Selfies; welche Wirkungen wollen sie erzielen? Welche Codes werden beim Selfiemachen verwendet und von der Zielgruppe verstanden in Abgrenzung zur Erwachsenenwelt?
  • Was sind positive, was sind problematische Wirkungen der Selfiekultur?
  • Auf welche Weise fühlen sich Jugendliche unter Druck gesetzt, ständig etwas von sich zu posten und anderen etwas Außergewöhnliches zu zeigen?
  • Welche Bedeutung haben Follower, Likes, Abonnenten in den sozialen Netzwerken für Jugendliche?
  • Wie und warum schauen sich Jugendliche Selfies an?


Filme zum Thema

Videomagazin Border Lines

Videomagazin mit Kurzfilmen zu diversen Themen u. Genres (z.Zt. 140 Ausgaben) → mehr Infos

Reim Dein Leben


Eine Filmreihe über die Wirkung von Rap-Musik auf Jugendliche → mehr Infos

Videoaktion No Clip

»Die Rache-Rolle«, »Die Hart-Rolle«, »Die Verboten-Rolle«, »Die Arm-Rolle«, »Die Gott-Rolle«, »Die schwach-Rolle«, »Die kaputt-Rolle«, »Die Böses Ende-Rolle« … → mehr Infos

Tal der Toten 2

Neun Horrorfilme aus Wuppertal → mehr Infos

Tal der Toten

Neun Zombiefilme aus Wuppertal → mehr Infos

Wuppertal kackt ab

Videos gegen bzw. über den Niedergang Wuppertals. → mehr Infos




Auf unserer Webseite nutzen wir einen Google Font zur Darstellung und setzen Cookies ein, u. a. um den Bestellvorgang zu vereinfachen und die Zugriffe auf die Website zu zählen (Google Analytics). Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.