Aktuelle Projekte

Filme machen zur aktuellen politischen Situation

Die Morde in Paris, die HOGESA- und die PEGIDA-Demonstrationen verunsichern immer mehr Menschen in Deutschland. Eine muslim-, juden- und flüchtlingsfeindliche Stimmung tritt immer offener zu Tage und beeinträchtigt das Leben und das Zusammenleben von BürgerInnen unterschiedlicher kultureller Herkunft … → mehr Infos

Videoprojekt über Mobbing

In der Filmreihe sollen die unterschiedlichen Formen von Mobbing unter Jugendlichen (verschiedener Schulformen und beiderlei Geschlechts) durch selbsterlebte Geschichten dargestellt werden, und zwar aus der Perspektive der Opfer, Täter und (nichteinschreitenden) Bezugspersonen … → mehr Infos

Videoprojekt über Konsum 



In dem Videoprojekt soll in Projektgruppen eine dokumentarische Filmreihe über den Konsum von Jugendlichen und die Möglichkeiten von nachhaltigem Konsum produziert werden … → mehr Infos

Videoprojekt »DAGEGEN« über Protestformen

In dem Videoprojekt soll in Projektgruppen eine dokumentarische Filmreihe über Protestformen als Mittel der politischen Beteiligung produziert werden. Die TeilnehmerInnen bestimmen in allen Teilen künstlerisch und inhaltlich die Filmproduktion mit … → mehr Infos

Spielfilmprojekt »Zoey« über die Kinder von Alkoholkranken

In dem 30-minütigen fiktionalen Spielfilm geht es um die 14-jährige Zoey, die mit dem Rückfall ihres alkoholkranken Vaters zu kämpfen hat. Der Alltag des Teenagers gerät ins Wanken und sie muss Verantwortung für ihren Vater, ihren 8-jährigen Bruder und sich selbst übernehmen, was nicht ohne Folgen bleibt … → mehr Infos

Videoprojekt Sexismus

Auch und gerade Mädchen und junge Frauen nehmen Sexismus in seinen verschiedenen Ausprägungsformen aktuell wahr. Sie nehmen ihn anders wahr, als in der Frauenbewegung der siebziger und achtziger Jahre des 20. Jahrhunderts und gehen damit auch anders um … → mehr Infos

Filmprojekt über Autismus bei jungen Menschen

Autismus ist eine tiefgreifende Entwicklungsstörung, die sich in vielen Schweregraden und mit vielen Symptomen zeigen kann … → mehr Infos

Videoprojekt Behindertenfeindlichkeit

Fast alle Menschen mit Behinderung haben schon Ausgrenzungs- und Diskriminierungserfahrungen gemacht … → mehr Infos

Videoprojekt Asperger im Erwachsenenalter

Seit einigen Jahren wird die autistische Entwicklungsstörung Asperger-Syndrom in der Kinder- und Jugendpsychiatrie verstärkt diskutiert … → mehr Infos

Videoprojekt »Typisch Mädchen«

Dieses geschlechtsspezifische Mädchenvideoprojekt korrespondiert mit und wird parallel durchgeführt zu dem ähnlichen geschlechtersensiblen Videoprojekt »Typisch Junge« mit Jungen … → mehr Infos

Videoprojekt »Typisch Junge«

Dieses geschlechtsspezifische Jungenvideoprojekt korrespondiert mit und wird parallel durchgeführt zu dem ähnlichen geschlechtersensiblen Videoprojekt »Typisch Mädchen« mit Mädchen … → mehr Infos

Videoprojekt Depressionen und Behinderung

Depressionen sind eine Volkskrankheit. Nach vorsichtigen Schätzungen erkranken rund 20% der Allgemeinbevölkerung im Laufe ihres Lebens an einer affektiven Störung … → mehr Infos

Filmdokumentation über Nahtoderlebnisse

Für viele ist es die schönste Erfahrung, die sie je gemacht haben: Nahtoderlebnisse verändern die Persönlichkeit und die Biografien vieler Menschen … → mehr Infos

Pressemitteilungen

Die Stadt Wuppertal verleiht den Förderpreis 2014 an das Medienprojekt Wuppertal.

In der Begründung heißt es: »Das Medienprojekt wurde im Jahr 1992 ins Leben gerufen und hat sich seitdem zur bundesweite größten Institution für Jugendvideoproduktionen entwickelt. Das Projekt unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene aus allen gesellschatlichen Bereichen bei der Erarbeitung eigener Videoproduktionen. Es greift hierbei Themen aus dem Lebensumfeld der Jugendlichen aus und berücksichtigt die Interessen der Beteiligten sowohl an der medialen Produktion als auch an Schauspiel und Performance … → mehr Infos

Pressemitteilungen

Medienprojekt Wuppertal mit dem Schmerzpreis NRW 2014 ausgezeichnet

Das Medienprojekt Wuppertal wurde für seine Filmarbeit mit dem Schmerzpreis NRW 2014 ausgezeichnet. Der Schmerzpreis NRW wird jährlich an Institutionen oder Personen verliehen, die sich um die Prävention chronischer Schmerzzustände verdient gemacht oder die durch ihre Arbeit oder ihr öffentliches Wirken entscheidend zum Verständnis des Problemkreises Schmerz und der davon betroffenen Patienten beigetragen haben … → mehr Infos

Aufführungen

25.02. | 19:30

Uraufführung »borderline 111«

Am 25.02. findet die Uraufführung der 111. Ausgabe des Videomagazins »borderline« um 19:30 Uhr im CinemaxX Wuppertal (Bundesallee 250) statt. Live: Barrenstein. Eintritt frei.

10.03. | 19:30

Uraufführung »Zehn Filme zur aktuellen politischen Situation«

Am 10.03. findet die Uraufführung von »Zehn Filme zur aktuellen politischen Situation« um 19:30 Uhr im CinemaxX Wuppertal (Bundesallee 250) statt. Eintritt frei.

18.05. | 19:30

Spielfilmpremiere »Zoey«

Am 18.05. findet die Spielfilmpremiere »Zoey – über die Kinder von Alkoholkranken« um 19:30 Uhr im CinemaxX Wuppertal (Bundesallee 250) statt. Eintritt frei.

Referenzen

Auszeichnungen

  • Kulturpreis der Stadt Wuppertal (Förderpreis)
  • Schmerzpreis NRW 2014
  • Nationaler Bürgermedienpreis Bennohaus Münster, 3. Preis
  • 30. Video-Filmtage Thüringen/RLP, Medienpädagogischer Hauptpreis 2013
  • Nationaler Bürgermedienpreis Bennohaus Münster, 3. Preis 2013
  • Bilderbeben, Filmhaus Bielefeld 2013
  • Blicke aus dem Ruhrgebiet, Bochum 2013
  • Internationaler Nachwuchsfilmwettbewerb Up-and-Coming 2013, 4 Teilnahmen
  • 99 Fire Film Awards Berlin, 2. Platz 2013
  • Deutscher Jugendvideopreis 2013 (3. Preis)
  • SilverScreen, Europäisches Filmfestival der Generationen 2012
  • Bundesfestival »Video der Generationen« 2012. Publikumspreis, 2. Preis
  • Wettbewerb NRW denkt nachhaltig 2011
  • International Citizen Media Award 2011 (2. Preis)
  • 2880 Grand Prix du Film, Leverkusen 2011 (1. Preis)
  • Jugendmedienfestival Berlin 2011, (lobende Erwähnung)
  • Blicke aus dem Ruhrgebiet Bochum 2011
  • Unabhängiges FilmFest Osnabrück 2011
  • Duisburger Filmwoche 2011
  • Jameson Empire Awards Berlin 2011 (2. Preis)

→ weitere Auszeichnungen